Zeit für Dich – mindestens einmal am Tag

Heute lade ich Dich ein, Deine Gedanken weg vom Außen hin zu Deinem Inneren zu wenden.

Nimm Dir Zeit,  die Augen zu schließen, und die Welt auszublenden. Verschließe auch Deine emotionalen Augen. Gehe weg vom Drama und den Aufregungen der Welt, und wende Dich Dir selbst zu.

Mache Dir heute bewusst, wie es Dir jetzt – gerade in diesem Moment- geht.

Mache Dir klar, daß Du ziemlich sicher ein Dach über dem Kopf hast.

Daß Dein Magen gefüllt ist.

Daß Du sicher aufgehoben in Deiner Familie bist.

Nimm Dich zurück aus dem kollektiven Gewahrsein von Krise und Bedrohung.

Sage Stopp zum Massenbewußtsein, und gestatte Dir, Dich rundherum wohl zufühlen.

 

Falls Du doch die Augen öffnen möchtest, schaue Dich um an Deinem Platz. Du bist hier, an diesem Ort – in Sicherheit und Wohlbehagen.

Jetzt –in genau diesem Moment – ist alles gut. Oder?

Lasse Deine Gedanken nicht davoneilen wie Blätter im Wind, hin zu dem, was Dich im Alltag sonst überflutet. Rufe sie immer wieder zurück, hierher in diesen stillen Moment.

Jetzt bist Du da.

Was gestern war, ist vorbei. Was morgen sein wird, weißt Du zum Glück noch nicht.

Du bist jetzt hier, in diesem Moment.

Mache Dir bewusst, wie sich das anfühlt. Entspanne Dich ein wenig, von dem , was unsere schnelle Welt Dir erzählen mag!

Mache Dich für diesen einen Moment frei vom Außen. Genieße das Rendevouz mit Dir selbst – und wiederhole es regelmäßig!

Das kann Dein Leben verändern. Komme in die Ruhe.

Im Hier und Jetzt – ist Deine Welt in Ordnung. Ganz sicher!

innere Stille

Hol Dir meine "8 Tipp's für mehr Innere Stille"

  • Du bekommst meine Begleitung - einen Monat lang - kostenfrei, logisch-
  • zweimal wöchentlich eine Mail mit Achtsamkeits-Übungen
  • Wissenswertes zum Thema per Video-Mail
  • bei Fragen stehe ich Dir per Mailkontakt bei

Ähnliche Artikel

Antworte uns!